Gemeinde Krems II

Sie sind hier: Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Die Gemeinde Krems II besteht aus den Ortsteilen Krems II, Albrechtshof, Göls, Müssen, Ober- und Untersöhren, Schlagberg, Schönböken, Warderbrück und Wegekaten. Diese Ortsteile sind verteilt auf 1133 ha und liegen am nördlichen Ende des Wardersees.

Die Chronik des Ortes sagt aus, dass der Name Krems bereits im 12. Jahrhundert erwähnt wird und in der wendischen Ursprache „Stein“ bedeutete. Demnach könnten steinige Äcker der Ansiedlung den Namen gegeben haben.

Die Landwirtschaft prägt noch immer den Ort. Doch heute sind neben bäuerlichen auch zahlreiche Gewerbebetriebe hier ansässig. Die rund 430 Einwohner zählende Gemeinde liegt in landschaftlich reizvoller Lage. Für Urlaub und Freizeit bieten sich Reiterhöfe an, eine schöne Badestelle am See, sowie Rad- und Wanderwege durch die idyllische Landschaft. Im Ortsteil Warderbrück gibt es einen Zugang zur Trave für Paddler.

Im Jahre 1992 wurde der Bau einer zentralen Abwasseranlage für die Ortsteile Krems II und Göls fertig gestellt. 1997 wurde ein neues Feuerwehrhaus eingeweiht. Es dient zugleich den Erfordernissen der Feuerwehr, trägt aber auch deutlich zur Förderung des Gemeinschaftslebens in der Gemeinde bei. Hier halten nicht nur die Gremien der Feuerwehr und der Gemeindevertretung ihre Sitzungen ab, es finden auch zahlreiche Veranstaltungen in diesem Gebäude statt. Dazu gehört das traditionelle Kindervogelschießen ebenso, wie der Seniorenkaffee, ein regelmäßig probender Singkreis und das Basteln für Kinder zu Weihnachten. Die Räumlichkeiten können für private Veranstaltungen von Bürgern der Gemeinde angemietet werden. Zusätzlich befindet sich im Haus eine kleine Bücherei, die für alle Bewohner kostenfrei zur Verfügung steht. Vom Platz vor dem Haus starten Ausflüge wie die Radtour für alle, die Fahrt der Senioren ins Blaue, das Laternelaufen für die Kinder im Herbst. Und das neue Jahr wird regelmäßig mit einem Tannenbaumbrennen auf der Koppel nebenan begrüßt.

Ihr
Hans-Heinrich Jaacks
Bürgermeister


Informationen zur Geflügelpest finden Sie auf der Homepage der Amtsverwaltung Trave-Land.

  |   Seitenanfang  |   nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login