blanko

Pünktlich zum 1. Advent haben etliche Helfer dafür gesorgt, dass es in Krems wieder einen Lichterbaum gibt. Das war nicht ganz einfach, denn die gestiftete Tanne hatte eine beträchtliche Höhe und Breite erlangt. Deshalb war schweres Gerät nötig, um das gute Stück an seinen Platz zu transportieren und sicher in der schmalen Halterung zu platzieren!

Doch dann konnte der angenehme Teil der Aktion Dorflichterbaum starten. Am Sonnabend, 1. Dezember um 14 Uhr versammelte sich eine Gruppe von Einwohnern, um die Lichter an den Baum zu bringen und das Werk nach getaner Arbeit bei Punsch, Gebäck und Klönschnack zu begutachten.

Seitdem brennen nun die Lichter des Baumes jeden Morgen und Abend zur Freude der Bewohner und aller Passanten, die unser Dorf durchfahren.

Die Gemeindevertretung wünscht allen Dorfbewohnern eine schöne Adventszeit und ein angenehmes Weihnachtsfest.

  • 309
  • 310

Simple Image Gallery Extended